Übersicht der Beratungsangebote von Frank Ehnes Personalentwicklung

Erst die Analyse - dann die Entwicklung

Im Expertengespräch mit der Führung stimmen wir die Strategie ab. Mit der Moderationstechnik beteiligen wir die Menschen im Unternehmen an dem Prozess und erzielen damit die besten Ergebnisse. Auf diese Weise erhöhen wir die Akzeptanz für die gemeinsam besprochenen Maßnahmen. Im Training oder Coaching decken wir den individuell erkannten Qualifizierungsbedarf. Die Schwerpunkte im Training und Coaching liegen in den Bereichen Kommunikation, Führung und Team.

Kundennutzen: Von Arbeitgeberattraktivität bis Zufriedenheit

Durch systematische Personalentwicklung binden Sie gute Mitarbeiter langfristig, fördern Kompetenzen der Fach- und Führungskräfte und sparen Einstellungskosten. Insgesamt steigern Sie die Unternehmensattraktivität indem wir individuell angepasste Praxiskonzepte gemeinsam umsetzen und die Mitarbeitenden einbinden. Im Rahmen unserer Projekte beachten wir immer auch das Wissensmanagement. So halten Sie das Wissen langfristig im Unternehmen. Durch Zufriedenheitsbefragungen erhalten wir Hinweise zur weiteren Verbesserung der Organisation.

Beratung zur Personalentwicklung

Frank Ehnes ist zugelassen für das Förderprojekt unternehmensWert Mensch - Kurzform: uWM. Das Förderprojekt uWM wendet sich an Kleinunternehmen unter 10 Mitarbeiter (m/w), die Ihre Organisation, Führung und das Personal entwickeln wollen. Durch die attraktive Förderung von bis zu € 8.000,-- bei 10 Beratungstagen können kleine Unternehmen ihre Personalentwicklung besser finanzieren. Die Führung gibt eindeutige Ziele vor, die in nachfolgenden Arbeitskreisen umgesetzt werden. Wie bei jeder Förderung binden wir die Mitarbeitenden in den Prozess mit ein.

Förderung: unternehmensWert: Mensch

Beratung zur Digitalisierung

Für Unternehmen von 1 bis 249 Mitarbeiter/innen und weniger als 50 Mio. Umsatz fördert das Arbeitsministerium die Einführung von Digitalisierungsprojekten mit dem Programm Unternehmenswert Mensch Plus (uWM plus). Das Besondere daran ist, dass ausgewählte am besten freiwillig teilnehmende Mitarbeiter/innen ein Lab-Team bilden. Dieses Lab-Team analysiert und optimiert in sogenannten Sprints von 4 Wochen selbstgesteuert Prozesse und koordiniert die Umsetzung des Digitalisierungsvorhabens. Die Geschäftsführung gibt als Lenkungskreis die Ziele vor. In regelmäßigen Retrospektiven erkennen wir weiteren Verbesserungsbedarf und stimmen uns mit dem Lenkungskreis ab. Frank Ehnes koordiniert und moderiert den Prozess und leitet konkrete Ergebnisse ab. Dabei greift er auf eine weitreichende Erfahrung in der digitalen Transformation und Umsetzung agiler Prozesse zurück. Die Förderung beträgt bis zu € 9.600,-- bei 12 Beratungstagen. Durch die aktive Einbindung von Mitarbeitenden kommen Sie bei Digitalisierungsprojekten schneller zum Ziel! Digitalisierung meint übrigens nicht nur Einführung von Software sondern auch Kultur- und Führungskräfteentwicklung sowie Entwicklung neuer Produktideen, um nur einige Bereich zu nennen. Somit lässt sich alles was wir unter moderner Arbeit 4.0 sehen mit diesem Instrument fördern.

Förderung: unternehmensWert: Mensch plus

Beratung zur Personalentwicklung und Digitalisierung

Für mittelständische und große Unternehmen aber auch Regie- und Eigenbetriebe eignet sich in NRW die "Potentialberatung". Die Förderung beträgt bis zu € 5000,-- bei 10 Beratungstagen. Gemeinsam mit den Beschäftigten erarbeitet Frank Ehnes die Stärken und Potentiale. Wir verbessern Geschäftsprozesse und entwickeln die Kompetenz der Mitarbeitenden. Unternehmen wählen ihre Punkten aus den zentralen Themenfeldern: Arbeitsorganisation, Kompetenzentwicklung, Qualifizierungsberatung, Demografischer Wandel, Digitalisierung und Gesundheit. Gemeinsam mit den Mitarbeiter/innen erarbeiten wir Stärken und Schwächen der Organisation - finden Lösungswege und Ziele, die in einem konkreten Handlungsplan vom Berater dokumentiert werden. Eine gute Übersicht zum Förderprogramm bietet der Flyer des MAGS. Kontaktieren Sie Frank Ehnes und vereinbaren Sie einen kostenfreien Erstberatungstermin unter 05202 - 9 93 93 01.

Förderung: Potentialberatung NRW